44327478_1872176552819176_7024741229644480512_n

BESCHREIBUNG

Für die Produktion Gioachino Rossini, „L’italiana in Algeri“ des KlassikFestivals Kirchstetten im Sommer 2019 werden folgende Rollen besetzt:

  • Isabella
  • Ali/Haly
  • Taddeo

Regie: Richard Panzenböck
Dirigent: Hooman Khalatbari
Orchester: The Virtuosi Brunenses Orchestra
Chor: Wiener Kammerchor

Isabella
Spielalter: 30-35

Bevorzugtes Stimmfach: Koloratur-Contralto ODER Koloratur-Mezzosopran mit dunkler-timbrierter Stimme

Bitte in italienischer Sprache folgende Stellen vorbereiten:

  1. Cavatina Isabella : Cruda sorte! (OHNE Sprung !!!)
  2. Cavatina Isabella : Per lui che adoro! (Bis Allegro – Takt 53 )

Ein kurzer komischer Monolog (deutsch oder englisch) der das komödiantische Talent zeigt.​

*****************************************************************
Ali (Haly)

Spielalter: 40-50

Bevorzugte Stimmfach: Bariton oder Bass-Bariton

Bitte in italienischer Sprache folgende Stellen vorbereiten:

  1. Arie Ali : Le femmine d’Italia

Ein kurzer komischer Monolog (deutsch oder englisch) der das komödiantische Talent zeigt.​

*****************************************************************
Taddeo

Spielalter: 35-40

Bevorzugte Stimmfach: Bass oder Bass-Bariton

Bitte in italienischer Sprache folgende Stellen vorbereiten:

  1. Arie Ali : Ho un gran peso sulla testa

Ein kurzer komischer Monolog (deutsch oder englisch) der das komödiantische Talent zeigt.​

*****************************************************************

Premiere: 3. August 2019
Vorstellungen: 7., 9., 10., 14., 17. Aug. jeweils 20 Uhr
Zusatzvorstellung möglich.
Veranstaltungsort: Schloss Kirchstetten, Maulpertsch-Saal (ca. 160 Sitzplätze)

Probenbeginn: ab 30. Juni 2019 (Proben in den ersten 3 Wochen in Wien und 2 Wochen in Kirchstetten vor Ort).
Unbedingte Anwesenheit während der ganzen Probenzeit.
Vorsingen: 24.Jänner 2019 (Einteilung laut E-Mail) in Wien

Vorzubereiten sind die angegebenen Stellen in der jeweiligen Partie in italienischer Sprache, für die vorgesungen wird und ein Monolag nach Wahl.

Korrepetitorin wird von uns gestellt. Sie haben auch die Möglichkeit Ihren eigenen Pianisten mitzunehmen.

Das Festival übernimmt keine Anreise- oder Unterkunftskosten für das Vorsingen. Sie können allerdings gerne eine Bestätigung dafür haben.

Bewerbungen mit Lebenslauf und Foto richten Sie bitte (NICHT MEHR als 3MB, KEINE Musikaufnahmen!) ausschließlich per Mail an
Eva Drnek
eva.drnek@schloss-kirchstetten.at

Isabella Bewerbung sollen bitte Ihre Körpergröße bei der Bewerbung angeben.

Natürlich stehe ich Ihnen bei Fragen zur Bewerbung gerne zur Verfügung oder leite diese (unter Umständen) an das Künstlerische Team weiter.

Advertisements